Kanu Aktuelles

Kleinheubach: Die Jüngsten erpaddelten Silber

Am Woch­enende (21.06.- 23.06.) war die gesamte Kanurennsport­mannschaft wieder unter­wegs auf ein­er Regat­ta. Dies­mal ging es nach Bay­ern, genauer gesagt in das unter­fränkische Klein­heubach zur 63. Klein­heubach­er Main­re­gat­ta. Bere­its am Fre­ita­gnach­mit­tag fuhr der Vere­ins­bus inklu­sive dem voll­gepack­ten Boot­shänger in Rich­tung Süden.

(mehr …)

Kanuten trotzen dem Hochwasser

Das Hochwass­er macht den Kanuten nichts aus! Das mein­ten jeden­falls die jun­gen Kanurennsportler des Wasser­s­port-Vere­ins Schier­stein 1921 e.V. und pad­del­ten dort, wo son­st Spaziergänger und Rad­fahrer unter­wegs sind. Ein hoch aktueller Bericht unmit­tel­bar nach dem Durchzug der Hochwass­er-Scheit­el­welle am Mittwochnach­mit­tag (05.06.):

(mehr …)

Langenprozelten: Viel Gold und familiäres Flair

Am Woch­enende vom 11. bis 12. Mai fand in Lan­gen­prozel­ten die jährliche Main- Spes­sart- Regat­ta statt. Schon seit eini­gen Jahren ist diese Regat­ta fes­ter Bestandteil des Ter­minkalen­ders der Kanurennspoirtabteilung im Wasser­s­port-Vere­in 1921 e.V..

(mehr …)

Pfingstbesuch aus Lampertheim: Mehr als nur Training

Ruhiges Pfin­gst­woch­enende? Nicht für die Kanu-Rennsportler des Wasser­s­port-Vere­in Schier­stein 1921 e.V. Denn die haben über das lange Woch­enende Besuch von 20 Sport­lerin­nen und Sportlern und 5 Train­ern des Wasser­sportvere­in Lam­pertheim 1929 e.V. bekommen. 

(mehr …)

Lampertheim: WVS sehr gut präsentiert

Nach­dem es am Woch­enende zuvor schon für eine kleine Auswahl zur ersten Regat­ta nach Essen ging, war es nun für die kom­plette Kanu-Ren­n­­mannschaft des Wasser­s­port-Vere­in Schier­stein 1921 e.V. soweit, sich mit ihrer Konkur­renz zu messen und zu zeigen, welche Fortschritte im Win­ter­train­ing gemacht wur­den. Und die waren gewaltig!

(mehr …)

Regatta Essen: Viel Wind und viel Konkurrenz

Inter­na­tionale Früh­jahrsre­gat­ta Essen (25.–28.04.): Das Oster­train­ing der Kanurennsportler im Wasser­s­port-Vere­in Schier­stein 1921 e.V. habe Früchte getra­gen stellt Kanurennsport-Abteilungsleit­er Ste­fan Kretschmer am Ende ein­er schwieri­gen Regat­ta mit großer Konkur­renz fest.

(mehr …)

Erfelden (2): Viermal täglich Training

Auch die zweite Hälfte unseres Train­ingslager in Erfelden vom 10. bis 14.04. war sehr erfol­gre­ich (siehe auch Oster­train­ing). Das Wet­ter hat sich weit­er­hin gehal­ten, sodass all unsere Kanurennsport-Kinder (8 bis 11 Jahre) weit­er fleißig bei super Bedin­gun­gen trainieren konnten.

(mehr …)

Ostertraining Erfelden: Erstmals im Vierer

Nach­dem unsere älteren Sportler die let­zten Wochen schon in Frankre­ich und Mannheim unter­wegs waren, trainieren jet­zt (06.04–13.04) auch unsere Jüng­sten im jährlichen Oster­train­ingslager, um per­fekt für die kom­mende Regat­ta­sai­son vor­bere­it­et zu sein.

(mehr …)

Camargue (2): Ostertüten und 15 km Paddeln

In der zweit­en Woche des Train­ingslagers der RG Süd­west in Le-Grau-Du-Roi (29.03.–05.04.) haben wir Kanurennsportler des Wasser­s­port-Vere­ins Schier­stein 1921 e.V. wieder viel trainiert und uns ordentlich verausgabt. 

(mehr …)

Camargue: Training (fast) bei jedem Wetter

Trotz starkem Wind viel trainiert haben junge WVS-Kanurennsportler in Le Grau-du-Roi (Camargue/Frankreich). Hier ihr Bericht:

(mehr …)